Schneeradar weblog

Skiwetter: Skifahren mit viel Sonne und Schnee



Sonnenanbeter aufgepasst! Pünktlich zum Märzbeginn zeigen sich die Vorboten des Frühlings. Am kommenden Wochenende gibt es in den Skigebieten der Alpenregion strahlend sonniges Skiwetter. Also ab zum Sonnenskifahren! Was man beim Sonnenskifahren nicht vergessen darf und welche Skigebiete in den Alpen in Österreich, der Schweiz und Deutschland trotz sonniger Frühlingstemperaturen absolut schneesicher sind, erfahren Sie hier. Schneeradar informiert Sie immer über das aktuelle Skiwetter und die Schneehöhen in Ihren Lieblings-Skigebiet >>

Sonnenskifahren: Das sind die "Don't forgets"



Was macht der Skifahrer bei strahlend blauem Himmel? Klar, Sonnenskifahren, Panorama genießen und sich auf der Berg-Terasse so richtig Braun bruzeln lassen! Bei blauem Himmel aufgewacht, will man sofort auf den Berg. Doch bei aller Vorfreude muss der Sonnenskifahrer an einiges denken: Sonnenbrille, Sonnencreme, Kamera und eine sommerliche Alternative zur dicken Skijacke. Dann kann´s los gehen! Beim Sonnenskifahren im Shirt kommt man dem Himmel so nah wie nie, und durch das Kaiserwetter und dem atemberaubendem Bergpanorama kommen Skifahrkünste von Winterurlaubern erst richtig zur Geltung. Mit Postkartenfotos und Filmen machen Sie die Skimuffel daheim neidisch. Also Kamera nicht vergessen! Dann rechtzeitig vorm großen Ansturm den Weg Richtung Sonnenterasse einschlagen und einen Liegestuhl sichern. DAS ist Skiurlaub vom Feinsten und die Entspannung ist perfekt.

Schneesichere Skigebiete trotz frühlingshafter Temperaturen

Selbst leidenschaftliche Sonnenskifahrer verlieren die Lust, wenn ihre Skibretter vom Grünzeug zerkratzen. Zum Glück bieten die Alpen trotz Frühlingseinbruch schnee- und sonnensichere Skigebiete. Ein Meister der Schneehöhen ist das Schweizer Zermatt. Hier liegen fast 400 cm Schnee auf dem Berg, und ab Ende der Woche ist Kaiserwetter angesagt. Dazu gibt’s grünes Licht für Snowpark, Rodelbahn und Talabfahrt und einen super Pistenzustand. Beim einmaligen Blick auf das Matterhorn schmilzt jedes Skifahrerherz dahin. Aber auch in den heimischen Allgäuer Alpen lässt sich Sonnenskifahren. Oberstdorf meldet 140 cm Schneehöhen auf dem Berg. Ab Ende der Woche strahlt auch hier die Sonne bei bis 4 Grad. Im Ort sollen es bis Mitte März sogar frühlingshafte 13 Grad werden. Da kann man zum Sonnenskifahren fast schon die Badehose auspacken. Das aktuelle Skiwetter in den Alpen finden Sie hier >>


Webcam mit Blick auf Skigebiet Oberstdorf mit Blick auf Fellhorn Mittelstation

Gratis Schneebericht erhalten!

Wählen Sie einen Skiort und klicken Sie auf „Schneebericht“, um den Schneebericht kostenlos zu abonnieren. So bleiben Sie immer über die aktuellen Schneehöhen, den Pistenzustand und dem Skiwetter informiert, egal wo Sie sind. Sobald Schnee im ausgewählten Skigebiet fällt, verschickt Schneeradar.de in Zusammenarbeit mit dem Skigebiete-Portal Snowplaza eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen zum Skifahren.

Wintersport deals