Schneeradar weblog

Skiwetter: Wo schneit es jetzt am meisten?



Pünktlich zur Adventszeit startet die Skisaison! Während in einigen Skigebieten die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, wedeln die ersten Skifahrer schon geschmeidig die Hänge hinunter. Auch Tiefschneefahrer ziehen bereits die ersten Spuren in die jungfräuliche weiße Pracht. Aber wo liegt momentan der meiste Schnee und wie ist das Skiwetter? Auf Schneeradar.de erfahren Sie die aktuellen Schneehöhen, haben einen Überblick über die geöffneten Skigebiete und können das Wetter der Skiregionen ausfindig machen. Hier ein Vorgeschmack auf die schneereichsten Skigebiete in den Alpen!

Hier liegt der meiste Schnee in den Alpen



Die Zugspitze hat endlich geöffnet! Der höchste Berg Deutschlands bei Garmisch Partenkirchen liegt unter den schneereichsten Skigebieten natürlich ganz vorne. Das Skigebiet Garmisch Partenkirchen überzeugt alle Tiefschneefreaks mit 125 cm Schnee auf dem Berg! In Reit im Winkl liegt sogar schon 20 cm Schnee im Skiort und 70 cm auf dem Berg, genug um pünktlich am 07. Dezember die Skisaison 2013 zu starten! Und auch das dritte Top-Skigebiet in den deutschen Alpen kann mithalten. Auf dem Nebelhorn (2.224 m) bei Oberstdorf liegen rund 60 cm Schnee. Österreich ist uns in Sachen Schneespaß natürlich immer eine Skilänge voraus. Das Skigebiet Kaunertal misst unfassbare 272 cm Schnee auf dem Berg. Doch die Schweizer können das Rennen um Zentimeterlänge toppen: Im Skigebiet Saas Fee liegen 275 cm Schnee. Übrigens: Für alle, die mal über Tiefschnee schweben wollen, empfehlen wir die Bergschule Oberallgäu: Die Spezialisten für Tiefschnee und Skitouren.

Skiwetter: Am Wochenende Schnee, danach sonnig

Wie sieht die Wetterprognose aus? Ist Frau Holle fleißig und der alte Petrus gnädig? Die Zugspitze, das Kaunertal viele weitere Skiorte in Deutschland und Österreich erwarten ab Freitag und am kommenden Wochenende (06./07.12.) Neuschnee, während die restlichen nächsten 14 Tage sonnig glänzen. Damit ist im gesamten Alpenraum Kaiserwetter beim Skifahren angesagt. Frostig wird es aber nur oben auf dem Berg. Im Tal sind stattdessen Plusgrade von 4 bis 8 Grad zu erwarten, so dass der Schnee nicht liegen bleibt. Wegen der hohen Temperaturen in den kommenden zwei Wochen können zudem nicht alle Skiorte ihre Schneekanonen in Betrieb nehmen, was Auswirkungen auf den Pistenzustand haben wird. Auf Schneeradar.de bleiben Sie über den aktuellen Pistenstatus und die geöffnete Skilifte auf dem Laufenden.


Aktuelle Webcam mit Blick in das Skigebiet Zugspitze

Schneeradar - Das Skiwetter von Snowplaza.de

Auf Schneeradar erfahren Sie währende der Skisaison, wo es gerade im Mittelgebirge und den Alpen schneit, wie viel Schnee in den Skigebieten liegt und wie das Wetter in den kommenden 14 Tagen wird. Außerdem finden Sie aktuelle Informationen zum Skifahren, wie zum Beispiel den Pistenzustand und die Anzahl der geöffneten Skilifte in den Skigebieten. Sie suchen weitere Informationen zum Skifahren? Dann besuchen Sie Snowplaza.de – das Skigebiete-Portal für Skiurlaub mit allen Infos für Ihre nächste Abfahrt.

Wintersport deals