Schneeradar weblog

Starke Schneefälle in weiten Teilen Deutschlands



Am heutigen Freitag verwandeln sich große Teile Deutschlands in Winterlandschaften. Auch der Westen und Südwesten wo in den letzten Tagen noch kaum Schnee gefallen ist wurden heute von einer Schneedecke überzogen. Der Deutsche Wetterdienst gab Wetterwarnungen heraus. Das Zweite Adventswochende wird winterlich.

Vorerst weiter winterlich

Rund Zwei Wochen vor dem eigentlichen Kalendarischen Winteranfang hält dieser Deutschland auch am Wochenende und darüber hinaus fest im Griff. Während heute Abend vorall im Südwesten noch Schnee fällt wird am Samstag überall in Deutschland ein freundlicher aber kalter Wintertag erwartet. Die Temperaturen bleiben größtenteils unter Null. Die Nächte werden besonders im Osten unter Aufklarungen eisig kalt. Sonntag gibt es erneut Niederschläge. Ein Schneefallgebiet zieht von Norden ins Land, wird aber vorall in Küstennähe und im Nordwesten in Regen übergehen. Auch dann besteht wieder Glätte-Gefahr auf den Straßen.

Probleme im Verkehr

Besonders in NRW gab es im Berufsverkehr viele Probleme. Auf glatten, verschneiten Straßen ereigneten sich viele Unfälle. Auch auf Öffentliche Verkehrsmittel und den Flugbetrieb hat der Schnee Einfluss. Vielfach gab es Verspätungen und am Düsseldorfer Flughafen beispielsweise wurden Flüge gestrichen.

Foto: RP-Online

Wintersport deals